top of page

6.06.2023 DAX Bulle hat alles unter Kontrolle!

DAX bleibt weiterhin bullisch, auch wenn es am gestrigen Nachmittag zu einer kleinen Korrektur kam, sollte das bullische Momentum weiterhin die kommenden Tage dominieren können.


Es befindet sich nach dem Ausbruch aus der bullischen Wolfe Wave eine schöne mögliche inverse SKS Formation in Ausbildung. Diese dürfte wahrscheinlich schon das rechte Schulterchen basteln aber könnte und das wäre meine favorisierte Formation noch etwa bis maximal 15874 fallen.





Dann dürfte der Anschub erfolgen können. Bei überschreiten er 16068 und das nachhaltig mit Bestätigung, sollte dann ein neues ATH drin sein können. Die wahrscheinliche Klettertour dürfte allen Skeptikern den möglichen Rest geben können und ich halte auch einen Short Squeeze nicht für abwegig. Nach oben warten die Ziele 16666 und 17260, darüber hinaus gar die 18000 bis in den Sommer!


Erst wenn Dax unter die 15665 fällt gibt es eine stärkere Eintrübung der bullischen Variante, welche aber im Augenblick wohl als eher etwas unwahrscheinlich erscheint.

Die Variante der iSKS hat dann auch mit Bestätigung der rechten Schulter eine schöne Tassenformation mit sichtbaren Henkel gebaut und wäre dann auch noch ein weiteres Indiz für steigende Indexbewertungen in neuen Höhen. Aber trotzdem ist die erreichte Höhe schon mächtig gewaltig und könnte sich dann ab erreichen der oberen Ziele recht schnell abkühlen.


Wie bereits oft erwähnt glaube ich nicht, dass diese vor dem 16.6.2023 dem zweiten großen Verfall 2023 stattfinden wird, wenn dann eher nach diesem und dann auch saisonal etwas Scheibchenweise bis in den August. Jedoch auch dies ist reine Spekulation, welche im Augenblick technisch noch nicht gestützt wird.


Die Bullen haben klare Vorteile erkämpft. Ich bin noch nicht in Dax investiert, da gestern der Verlauf keine logischen Abfolgen erkennen ließ.

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page