top of page

9.01.2024 DAX geht die Post up oder kommt noch einmal eine Pause?

Normalerweise geht Dax heute voll steil aber ich habe noch ein Achtungssignal, welches bei mir vorerst auf der Agenda der Beobachtung steht.


Es hat sich gestern nach dem herrlichen Verlauf trotzdem ein bärisches Setup im M5 gebildet, welches sehr schön eine bärische Wolfe Wave im Köcher hat. Sie muss nicht gemacht werden, hätte aber Charme, denn die verpassten Reisenden dürften somit ihren DAX LONG Zug noch schaffen um voll dabei sein zu können, wenn der Index steigen sollte.


Nach wie vor ist im Gesamtbild eigentlich der DAX bullisch und sollte seine Chance in den kommenden Tagen nutzen können, sofern er es über die 17003 schafft. Der erste Hinweis für bullische Avance sind die 16790, geht er da rüber kommen schnelle 16900.





Ich möchte aber darauf hinweisen, dass diese Variante nur eine kurze Lebensdauer hat und DAX diese bis in die Nacht schaffen müsste um erfolgreich noch einmal die 16440 zu testen. Somit wäre dies ein technisches Spektakel, sollte es den Bären gelingen da noch einmal zu Punkten.





Ansonsten sieht die Sache an sich für die Bullen nach Januar Run aus und trotz gewisser Zinssenkungsfantasiedämpfer dürfte es in den kommenden Tagen nicht überraschen, wenn DAX ein neues ATH macht.


Ich warte mit einem Einstieg noch ab, da trotz des gestrigen schönen Ausbruchsversuchs der H4 schon etwas teuer erscheint und mir daher ein Einstieg Long zwar verlockend vorkommt, jedoch auf Grund recht enger Positionierungsgedanken im Augenblick für mich noch nicht der Startschuss gefallen ist.


Ich bin nicht in DAX investiert und die beschriebene Variante auch keine Handelsempfehlung darstellt. Eine spekulative Idee, mehr nicht!

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page