top of page

19.05.2023 DAX der Mega Bulle aber geht es auch so weiter? heute kleiner Verfall!

Ein komplett bullischer Ausbruch, fast wie erwartet und sehr dynamisch bedingt wohl durch einen absoluten Short Squeeze beim DAX. Nun gut damit wären wohl zumindest die oberen Ziele vorerst im Kasten, ich kann mir nicht direkt vorstellen, dass am Freitag die Bullen durchziehen können, denn ich vermute das nun einige Stillhalter zum kleinen Verfall Gegenhalten könnten und den Index DAX auf 16000 Punkte zur Abrechnung drücken könnten.



Bis Mittag ist dann wohl Schluss und die Party vielleicht im Wechselmodus. Ich weiß es nicht aber es habe sich immerhin einige bärische Wolfe Waves gebildet, welche vielleicht noch einmal den Bullen Ziele bieten sollten. Bei 16000 könnte eine somit gegen sein, aber nur weil es eine runde Marke ist. Die Ziele der Waves liegen tiefer und könnten die 15750 in den Fokus rücken lassen aber da muss schon einiges passieren.







Sollten die bärischen Avancen nun zünden könnte es dann ähnlich wie 2002 werden können. Ich unke mal und sage es ist nicht ausgeschlossen, denn technisch hat DAX schon einige Meilen absolviert und die Saison spricht dann eher für schwächere Momente. Natürlich darf DAX nach dem gestrigen Jahreshoch nun auch mal noch ein neues ATH machen, aber sicher bin ich mir nach dem gestrigen Ausbruch auch nicht mehr, denn normalerweise macht Dax bei solch bullischen Moment auch den Rest locker, doch der blieb ja bekanntermaßen noch aus.


Also unterhalb der 16092 fällt Dax nach zur 16000 und danach möglicherweise tiefer. 15854 ist der Sell Trigger und nach oben geht es weiter über dem Jahreshoch!

Ich würde heut auf eine leichte Abkühlung in den genannten Bereich tippen.

Ich habe einen neuen Short auf den DAX eröffnet

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page