19.11.2021 Verfallstag!

Die Bären geben sich geschlagen und ziehen sich wohl gänzlich zurück. Was die Bullen in dieser Woche wieder abgespult haben schindet mächtig Eindruck und ruft Respekt auf die Agenda.

In wie weit des noch mit Vernunft zu verteidigen ist, weiß ich nicht aber meine Put Position wird im Augenblick zum absoluten Rohrkrepierer. Möglicherweise stellt sich die Verfallstagspositionierung einiger Stillhalter in den Weg und läuft brutal ins Geld. Aber andererseits ist der Aufbruch seit dem 6.10.2021 weiterhin in Takt und könnte auch fortschreiten. Meine Sommerdevise zeigt die 16666 als Ziel an, nur der Weg war halt ein anderer. Sei es drum, die Bären werden aber sicherlich ihre Chance bekommen. Aber es dürfte heute zumindest spannend werden, wenn die Verfallstagspositionen abgerechnet werden. Ich bleibe Short in DAX investiert.




Was gestern der Nasdaq100 ablieferte war gleichfalls voll bullisch und wenn man den Index an sich betrachtet bekommt man schon etwas Gänsehaut. Seit dem Tief am 18.3.2020 stieg der Nasdaq100 um sagenhafte 10000 Punkte an! Wem das nicht in Verwunderung bringt, weiß ich auch nicht was los ist. Das billige Geld der Notenbanken und damit verbundene Kursanstieg ist berauschend und wirkt scheinbar wie ein Opiat, welches aber bei Ernüchterung ein Aufschrei mit sich bringen könnte. Ich glaube das Bild spricht für sich, hier habe ich die Wochenkerzen nur etwas zusammengezogen.


Wenn dieser Index zusammenbricht und ähnlich der Bubble 2000 fällt dürfte jeden Teilnehmer klar sein, dass eine mögliche Welle der Verzweiflung auf uns zurollt, welche womöglich gar nicht mehr so leicht zu bremsen sein dürfte. Denn die Kassen für Auffangprogramme sind ja faktisch leer. Es geht auch gar nicht mehr um die Fragen, wie es passiert oder wann. Es wird passieren. Vielleicht sucht er noch die 20000 anzulaufen, aber es ist verrückt beeindruckend. Wer kauft so etwas noch?

Der gestrige Schub wurde von Apple und mitfinanziert. Immerhin bekam Apple 3,0% Tagesbonus.

Am Rande sei bemerkt, dass gestern Alibaba knappe 11% eins auf den Deckel bekam. Läuft die chinesische Kauflaune nicht mehr so rund? Kommt da schon mal der erste Warnschuss, oder ist dies nur ein vorübergehendes Phänomen. Ich vermute, dass Alibaba noch tiefer fallen dürfte.

Ich bin Short in Nasdaq100 investiert.


Vor einigen Wochen wurde meine Short Bitcoin Idee belächelt, aber es scheint so, dass BTC weiterhin angeschlagen ist und tiefer als gedacht fallen könnte.



Ich bin seit einigen Wochen Short in BTC investiert und harre der Dinge. Spannung dürfte auch hier an der Tagesordnung sein. Immerhin ist es die erste richtig bärische Woche und von der Spitze verlor der BTC schon immerhin 20%! Sicherlich ist es reine Spekulation, aber warum nicht!

Ich bin SHORT in BTC, Nasdaq100, Palantir, Tesla, Dax und seit zwei Tagen LONG in Öl Sorte Brent investiert!

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen