29.09.2022 DAX sieht weiter rot?


Das war gestern ein irrer DAX Tag mit Monster Bewegungen. Nachdem es zuerst in die Tiefe ging und ein neues Jahrestief bei 11860 markiert wurde ging es dann bis nachbörslich auf 12322. Völlig verrückt aber im Rahmen der Möglichkeiten. Macht DAX erneut den Taucher? Kommen heut erneut Jahrestiefs?#




Es hat sich in der gestern entwickelten M15 Tageskerzenformation eine bärische Wolfe Wave gebildet, welche zwar recht steil ist, aber tatsächlich funktionieren könnte. Bei einem möglichen Bruch der 11955 raucht Dax ab in die Tiefe und könnte dann wahrscheinlich zum Monatsende mit einem Jahrestief um die bereits mehrfach erwähnten 11500 einloggen. Weiterhin gilt auch um die bullishe Wertigkeit mit zu erwähnen, dass oberhalb der 12300 die Sonne aufgehen könnte und vor allem oberhalb der 12440 der bärische Druck vorerst besiegt wäre. Daher muss heute ernst genommen werden, was unterhalb der möglichen 12000 Punktemarke passieren könnte. Zurzeit verdünnt sich gerade die gestern am Nachmittag aufgekommene Bullenpower und der Dax geht gerade seit 7:30 down!


Die Energiepolitik wird wohl nun weiter die Reise an den Indizes mit begleiten und das die Verunsicherungen ansteigen könnten dürfte nun mit der Sprengung der beiden Versorgungspipelines Nordstream 1 und 2 nicht einfacher werden.

Es ist fatal und sollte daher in Zusammenspiel mit Inflation, Dollarstärke, Ukrainekrieg und Leitzinserhöhungen die Märkte in Summe immer mehr stressen können.





Die weitere Steigerung der Anleihezinsen und die invertierte Zinskurve der US-Staatsanleihen sollten nun auch nach dem erreichen der letzten Hochs und der in den letzten Stunden eingelegten Pause weiter anziehen können. Es ist eine Krux, welche den Aktienmarkt bei Normalisierung normalerweise in einen brutalen Abwärtssog ziehen dürfte. Wenn das überstanden ist, könnte es wieder etwas normalere Zeiten an den Weltbörsen geben können. Die Gemengelage lässt aber im Augenblick nichts Normales fühlen.




DA sich nichts weiter geändert hat, bleibe ich in meine bekannten Positionen und werde den Tag beobachten.


Ich wünsche allen spannende und erfolgreiche Handelsstunden.


11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen